Campusradio Indiewelle: Robin (Herr Graf)

Guten Tag.
Werte Herren, werte Damen: ”Hier spricht der Graf ”
Diesem hochgestochenen Pseudonym anbei, bin ich gemeinhin als Robin oder auch Herr Mauß bekannt.
Ich studiere Dänisch auf Lehramt und ambitioniere des Späteren als Grundschullehrer zu fungieren.
Selbst ein großer Fan des Jazz, Blues und Folk, versuche ich diese Präferenz in den meinigen Sendungen durchscheinen zu lassen.
Dem-bald wieder, „Gehstock“, „Frack“, „Taschenuhr“ und „Plattenspieler“ nutzend, um meist-maglich exzellente Musik und Kommentar, vorführen zu können.
Freuen Sie sich auf die Ausstrahlung politischen Humors, die Entzweiung des Gedanken von 1000 Geschlechtern. Freuen Sie sich, meine Herren, auf gut-gemeintes, konservatives Radio mit Anstand.
Mein Butler James wird selbstverständlich assistieren.
Als dann, meine Herren, der Verbleib auf bald.
Ich freue mich auf Sie.
Gezeichnet: Herr Graf