Kulturtankstelle (09.11.20): The Darvin Moon Sound, Tomberlin, Comics und das Risiko-Magazine (2)

In der zweiten Ausgabe der Kulturtankstelle ging es wieder etwas lauter los, ehe es Richtung Mitternacht ruhiger wurde. Es gibt feinste Musik aus Post-Punk, Indie und Alternative. Über folgende Themen sprach Moritz in der Sendung:

Es ging mit elektronisch verstärkter Gitarrenmusik von The Darvin Moon Sound los. Die Punkrock-Band brachte gerade ihre Krautland EP heraus und schreibt fortan ihre Texte auf Deutsch. Eine eher gegensätzliche Art der Musik macht Tomberlin: Auf ihrer neuen EP Projections probiert sich die 24-jährige US-Amerikanerin musikalisch etwas aus, knüpft mit der neuen Platte aber trotzdem an ihr Debütalbum an.

Mit Sie wollen uns erzählen erscheint ein Comic über die Songs von Tocotronic. Die Band der Hamburger Schule rund um Sänger Dirk von Lotzow und Schlagzeuger Dr. Arne Zank ist schon immer ein Fan von Zeichnungen gewesen. Außerdem wird mit dem Risiko Magazine demnächst ein Printmagazin auf den Markt kommen, das insbesondere ausländische Liebhaber des deutschen Undergrounds mit Informationen versorgen soll.

Tracklist:

Interpret Titel
Love A 100.000 Stühle leer
Interpol Stella was a diver and she was always down
The Darvin Moon Sound Lange Reise
All diese Gewalt Maske
Die Nerven Roter Sand
International Music Country Girl
Tocotronic Hoffnung
Swutscher Karussell
Tez Всё связано со всем
Leto V Gorode Kali Yuga
Vicdoors Lonely Rider
Editors No harm
The National Nobody else will be there
Oxen Indie Dreams
The Antlers Parade
Slowdive Sleep
Tomberlin Hours
Tomberlin Wasted
El Michels Affair Strange Boy
Half Moon Run Monster
Bon Iver Calgary
Coldplay The Scientist
Bonjr I Want You To Help Me
070 Shake Fish on land
Oliver Polak (mit Erobique) Forever Corona