Kulturtankstelle (10.01.22): Musik für Warmduscher*innen (42)

Duschen wird überbewertet: Gute Musik reinigt den Körper noch besser als Sesam-Seife! Und dafür braucht ihr nicht mal warmes Wasser. Neben Klassikern wurden Neuerscheinungen von Vollkaputtze, Glanz & Gloria und Butler the band gespielt. Außerdem: Die Briefmarken-Preise für Postkarten steigern stärker als die Inflation und der Kinofilm “Pleasure” wirft einen Blick auf die patriarchalische Pornobranche in Los Angeles. In der zweiten Stunde gibt es dann zum Runterkommen das Debütalbum “Echo” von der australischen Singer-Songwriterin Indigo Sparke zu hören. Gute Nacht!

.

Musikalische Neuerscheinungen

Vollkaputtze aus Hamburg

Wenn’s mal wieder rückwärts und bergab läuft, solltet ihr vielleicht die Hamburger Band Vollkaputtze – und nein, die war nicht in der Hamburger Schule – anhören. Die haben gerade ihre neue Single “Scheißtag” rausgebracht. Aufgenommen wurde der kraftlose Song in der Cloud Hill Studios in Hamburg. Die Band rund um Nick Heymann, Yannick Ong, Laurenz Wolf und Christoph Marks besingt diese Tage, die wir wohl alle kennen.

“Clean in Berlin” ist wohl kaum jemand mehr, deshalb gilt es, Glanz & Gloria aus der Hauptstadt nicht allzu viel Vertrauen zu schenken. Die Band ist mit ihrem Gesang irgendwo zwischen Lallen und Bayrisch/Österreichisch (?) unterwegs. Auf jeden Fall geht es ordentlich nach vorne.

Um mal wieder mehr Mukke aus Kiel zu spielen, haben wir die Tracks von Butler the band ins Programm aufgenommen. Die Gruppe kommt von der Förde, aus Berlin und aus Halle. Trotz der Tatsache, dass sie schon seit über fünf Jahren Musik machen, gibt es kaum Informationen über die Band. Demnächst gibt es bei uns im Campusradio ein Interview mit Butler the band, um sie mal aus dem Untergrund zu holen. Denn ihre Musik erinnert bisweilen an The Uglies (Dearest Fish) und King Krule (Break It Down). Nur nicht ganz so tief gesungen…

Im Kino: “Pleasure” von Ninja Thyberg

Pornos zeigen meistens eine männliche Sicht auf Frauen, die in den Filmen häufig nur als Sexobjekte dienen. Die schwedische Regisseurin Ninja Thyberg zeigt jetzt in ihrem Kinofilm “Pleasure” die weibliche Sicht auf das Business. Ihr Spielfilm stellt die junge Schwedin Linneá in den Mittelpunkt: Mit 19 verlässt sie ihre Heimatstadt, um in Los Angeles als Darstellerin in Pornofilmen Karriere zu machen. Der Weg dorthin ist lang und geprägt von Demütigungen und Gewalt in einer patriarchalischen Welt.

Die Regisseurin Ninja Thyberg recherchierte jahrelang zum Thema Pornographie, um jetzt den Film “Pleasure” zu produzieren. Die Hauptrolle besetzte sie mit der Schwedin Sofia Kappel, die bis dahin keine Schauspielerfahrung hatte. Alle Schauspieler*innen – bis auf die Protagonistin – arbeiten ansonsten auch in der Pornoindustrie.

“Pleasure” von Ninja Thyberg läuft von Donnerstag bis Sonntag im Kino der Pumpe.

Veranstaltungen

Jörkk Mechenbier (l.) und Lasse Paulus © Charles Engelken

Die letzten Aufführungen des Theaterstücks “Bei geschlossenen Türen” stehen am Freitag und Samstag an. Allerdings sind beide Vorstellungen der Theatergruppe “Lila” schon ausverkauft. Als kleinen Ersatz findet ihr auf unserer Webseite ein Interview mit Line von der Gruppe “Lila”.

Es gibt noch Konzerte: So tritt die Elektro-Pop-Band Nation Of Language am Freitag, den 14.01.22, im Turmzimmer in Hamburg auf.

Am gleichen Abend wäre auch im Knust ein Live-Konzert gestiegen, das findet jetzt aber nur im virtuellen Raum statt. Das Konzert vom Punk-Duo Schreng Schreng & La La wird aber als Livestream übertragen. Ihr könnt Euch also mit ein paar Bier auf die Couch hauen und Jörrk Mechenbier und Lasse Paulus zuhören – das macht auch digital Spaß! Der Livestream ist kostenlos, Spenden sind willkommen. Auf unserer Webseite findet ihr außerdem ein Feature mit Schreng Schreng & La La.

Tracklist:

Interpret:in Titel
Interpol Next Exit
Bluszcz Odra
Erregung Öffentlicher Erregung Kapitän
Human Tetris Sailor
Interpol Song Seven
Butler the band Dearest Fish
Butler the band Break It Down
Porridge Radio You Are A Runner And I Am My Father’s Son
Porridge Radio New Slang
Vollkaputtze Scheißtag
Glanz & Gloria Clean in Berlin
Black Country, New Road Concorde
Schreng Schreng & La La Bourgeosie
Schreng Schreng & La La Bremse
Schreng Schreng & La La The Cool Song
Puma Blue Already Falling [live]
Indigo Sparke colour blind
Bon Iver Calgary

.. 

Aus dem tiefen Süden im hohen Norden gelandet, moderiert Moritz mittwochs die Kulturtankstelle beim Campusradio Kiel. Tiefentspannt, ohne Schuhe, mit guter Musik und einem kühlen Pils.