Universum: Die Ausgabe vom 02.12.21

In dieser Folge vom Universum ging es um die Menstruierenden Monster, die Theaterstücke “Bei geschlossenen Türen” vom Studentenwerk SH und “Zwanzig Dreiundfünfzig” vom WetDogCollective in der Hansa48, Musik- und Buchtipps.

Nachrichten:

Das Studentenwerk Schleswig-Holstein setzt ab sofort in allen Mensen und Cafés ausschließlich auf biologische Milchprodukte. Die kommen von der Bio-Hofmolkerei Dehlwes aus der Nähe von Bremen. Eine Bio-Molkerei in Schleswig-Holstein sei aus Umwelt- und Preisgründen keine Alternative gewesen, so das Studentenwerk SH. Zudem sollen die Partnerfirmen beim Großhändler des Studentenwerks gelistet sein, um den Lieferverkehr möglichst gering zu halten. Rund 1000 Liter Bio-Milch werden in den Mensen und Cafés wöchentlich verarbeitet. Ab dem 6. Dezember werden Bio-Produkte zudem im Speiseplan gekennzeichnet.

Eine Woche nach der “Trans Awareness Week” hisste die CAU Flaggen der Frauenrechtsorganisation „Terre des Femmes“ am Campus. Daran gibt es jetzt Kritik vom Allgemeinen Studierendenausschuss. “Terre des Femmes” sei eine transfeindliche Organisation, so der AStA. Der Hamburger Verein hatte sich 2020 gegen ein Verbot der Konversionstherapie – also einer Therapie, bei der homosexuelle Neigungen reduzieren werden sollen – ausgesprochen. Die Konversionstherapie wird von psychologischen Fachgesellschaften abgelehnt und ist mittlerweile in Deutschland verboten. 

2G und 3G sind zurzeit in aller Munde, die Uni Kiel forscht jetzt an 6G. Dabei geht es natürlich nicht um Corona, sondern um die Mobilfunktechnik. Das interdisziplinäre Projekt an der CAU wird für die nächsten vier Jahre mit

Die Theatergruppe LiLa

rund 70 Millionen Euro gefördert. Dabei soll ein neuer 6G-Standard entwickelt und so die mobile Kommunikation effizienter und sicher gestaltet werden. In etwa zehn Jahre soll 6G dann die Nachfolge von 5G antreten.

Blicke auf die Theaterbühnen

Unsere Redakteurin Annika war in der Generalprobe des Stückes “Bei geschlossenen Türen” zu Gast und konnte mit Line von der Theatergruppe LiLa des Studentenwerk SH sprechen. Das Stück feiert am Freitag, 03.12., seine Premiere. Hier geht es zum ganzen Beitrag.

Außerdem waren Luisa und Christiane in der hansa48 in “Zwanzigdreiundfünfzig – Eine Katastrophenkomödie”. Das Stück wird nochmals am Donnerstag, 02.12., aufgeführt. Christiane erzählt in der Sendung, wie es war.

Menstruierende Monster

Hanna (l.) und Carlotta von den Menstruierenden Monstern

Wer nicht zuhause vor der Online-Vorlesung sitzt, sondern in die Uni geht, dem ist vielleicht schon was aufgefallen: Auf manchen Uni-Toiletten gibt’s neuerdings kostenlose Tampon-Spender. Das verdankt ihr den Menstruierenden Monstern, denn die haben sich dafür eingesetzt. Hanna und Carlotta sind zwei der vier Mitglieder der Gruppe, und mit denen Yagmur und Luisa gesprochen. Hier geht es zum Beitrag.

Buch der Woche:

Der “Leitfaden für britische Soldaten in Deutschland 1944” wurde kurz vor dem Ende des 2. Weltkrieges tausenden britischen Soldaten in die Hand gegeben. 1944 vom britischen Außenministerium herausgegeben, wurde es jetzt

2014 ins Deutsche übersetzt. Das Handbuch gibt Anweisungen, wie sich britische Soldaten in Deutschland zu verhalten haben und erklärt, wie das deutsche Volk so tickt. “Leitfaden für britische Soldaten in Deutschland 1944” ist in der UB zur Ausleihe verfügbar.

Professioneller Musiktipp:

Der kommt diese Woche von Dr. Johannes Karstensen. Er ist physikalischer Ozeanograph am Geomar. Sein Musiktipp ist “Big Yellow Taxi” von Joni Mitchell. Der Song ist eng mit dem Klimawandel verbunden, sagt Johannes Karstensen. “Man weiß eigentlich erst, was man hat, wenn man es verloren hat.”

Veranstaltungstipps:

Die Fachschaft Anglistik & Romanistik feiert am Donnerstag, 02.12.21, ihre Fachschaftsparty TTT: Trinken, Tanzen, Torkeln. Die Fete steigt ab 22 Uhr im Ben Briggs. Karten kosten im an der Abendkasse fünf Euro.

Am gleichen Tag wird die Weihnachtsedition der Litsession in der Mensa 1 abgehalten. Das Studentenwerk hat verschiedene Autor:innen eingeladen, die aus ihren „neuesten Geschichten und Gedichte rund um die besinnliche Zeit des Jahres“ vorlesen. Los geht’s um 20 Uhr, der Eintritt kostet drei Euro.

 

Tracklist:

Interpret:in Titel
Cari Cari Around The Bend
Bishop Carly’s Heritage
Naima Bock 30 degrees
Faber In Paris brennen Autos
Schmieds Puls Don’t Love Me Like That
Danger Dan Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt
Half Moon Run Monster
Giant Rooks Chapels
Joni Mitchell Big Yellow Taxi
Fynn Kliemann Zuhause
Tårer Birds In Your Town

 

Aus dem tiefen Süden im hohen Norden gelandet, moderiert Moritz mittwochs die Kulturtankstelle beim Campusradio Kiel. Tiefentspannt, ohne Schuhe, mit guter Musik und einem kühlen Pils.