Kulturtankstelle (30.11.20) – Von Punk zur Reduktion (5)

Neuerscheinungen von Jansky und Holy Motors sowie “Untenrum frei” von Margarete Stokowski wurden besprochen. Außerdem: Ein Kurzfilm-Tipp, Kochtipps von Julius und die Frage, was Punk ist.

Jansky / Foto: Christian Schneider

*** Jansky – LP1 ***

LP1 ist ein sehr schlichter und origineller Name für Janskys neue Platte. Hinter Jansky stecken die Geschwister Martin und Anna Rupp. In der Abgeschiedenheit der österreichischen Provinz kam LP1 zustande. Es ist eine vollkommene Reduktion, zu der man einfach abschalten sollte. Sich hinsetzen, die Musik anmachen, der minimalistischen Platte zuhören und in Trance verfallen. Annas Stimme schwimmt durch die elf Songs, Martins rauer Gesang paart sich dazu. Und am Ende, wenn sich die Nadel des Plattenspielers wieder anhebt, ist die Botschaft eindeutig: Weniger ist mehr.

 

Holy Motors aus Tallin / Foto: Mehdi Benkler

*** Holy Motors – Horse ***

Die junge Band aus Tallin brachte mit Horse ihr zweites Album heraus. Der Trip von Kiel nach Estland lohnt sich – sobald Konzerte wieder möglich sind – auf jeden Fall, um der Band rund um Sängerin Eliann Tulve lauschen zu können. Ihre feine und treibende Stimme bringen die acht Songs, die auf Horse mit auf den Ritt gehen, voran.

 

 

*** Kurzfilm: Schlaf gut, du auch ***

Svenja Jung und Moritz Leu / Foto: BR

Flo, Du hast keine Eigenschaften.” Mit diesen Worten startet der Kurzfilm Schlaf gut, Du auch. Flo wird von seiner Freundin verlassen und fliegt aus der Wohnung. Mit dem Fahrrad macht er sich auf und kommt für die Nacht bei seiner Mutter unter. So richtig willkommen ist der Mittzwanziger da aber auch nicht. Also muss er am nächsten Morgen wieder raus, im Aufzug trifft er dann auf die etwas verrückte Leonie. Sie nimmt ihn kurzerhand mit ihrer Karre mit und versucht, ein paar Eigenschaften an ihm zu finden.

Schlaf gut, Du auch nimmt die Zuschauer mit in einen absurden Abend. Leonie und Flo, gespielt von Svenja Jung und Moritz Leu, wirken dabei sehr zerbrechlich. Und sie sind wohl die einzigen zwei sympathischen Menschen, die in diesem 30-minütigem Kurzfilm gezeigt werden.

Schlaf gut, Du auch von Christian Knie ist in der Mediathek des bayrischen Rundfunks verfügbar.

***

Vorschau: Am 04.12.2020 gibt’s wieder eine Ladung Rap in der Kulturtankstelle. Unter anderem mit einem Feature der Rap-Crew The Hills Have Ice.

Tracklist:

Interpret:in Titel
Ton Steine Scherben Rauch-Haus-Song
Die Goldenen Zitronen Für Immer Punk
The Ramones Judy Is A Punk
Schreng Schreng & La La Punk
Die Shitlers Jede Stadt
Fortuna Ehrenfeld Das ist Punk, das raffst Du nie
Love A Heul’ doch, Punk!
Terrorgruppe Kreuzberg zuerst
Human Tetris Things I Don’t Need
EESE Unfold
Balthazar You Won’t Come Around
Mac DeMarco Still beating
Dope Lemon Kids Fallin’ In Love
Dives Chico
Mine Klebstoff
C’est Karma Pool Party
Charlotte Brandi (feat. Dirk von Lotzow) Wind
Warhaus Bang Bang
Holy Motors Endless Night
Holy Motors Country Church
Motorama Wind In Her Hair
Jansky Venedig
Jansky Haut
Sinai Vessel Where Did You Go?
Tocotronic 17
Swutscher Bodo
Bonjr Someday We’ll Be Together Again