Universum: Ausgabe vom 10.02.22 zum Nachhören

Zum Start der Semesterferien nehmen Euch Julius und Moritz mit auf eine Reise ins Universum. Die macht Halt beim Flandernbunker: Dort feierte das Theaterstück “Grenzen” von Kira Carstensen seine Premiere. Außerdem gibt’s Veranstaltungstipps, den Bib-Tipp und Unterhaltung zum Beginn der vorlesungsfreien Zeit.

.

Buch der Woche: Außer Kontrolle – Wut im Film

Leute es ist Prüfungsphase – das merkt man daran, dass die Bib plötzlich wieder voller wird. Auf der Suche nach einem freien Arbeitsplatz sind wir über den aktuellen Bib Tipp gestolpert: und zwar in der Abteilung Musik und Kunst. Das Buch heißt: „Außer Kontrolle – Wut im Film“ und ist relative klein mit einem sehr zum Titel passenden Bild von Hulk mit einem Wutverzerrten Gesicht.

In der öffentlichen Wahrnehmung erscheint Wut als ein gefährlicher, zu ächtender Affekt. Die einzigen für die es noch akzeptabel scheint ihre Wut auszuleben sind wahrscheinlich kleine Kinder. Für die Dramaturgie im Kino erweist sich die Wut allerdings als sehr attraktiv – weil der Wutausbruch mit extremen physischen und körpersprachlichen Reaktionen verbunden ist.

Filme bilden einen Schutzraum der Imagination, so wird es im Buch gesagt, wo sich diese Affekte entfalten können und wir als Zuschauer weinen können ohne Schmerz und Wut empfinden, ohne das Mobiliar zu zertrümmern oder dem Nachbarn an die Gurgel zu gehen.

Im Buch wird die Darstellung von Wut in verschiedenen Filmen wie Fight Club, Kill Bill oder Hulk analysiert. Dabei wird das Thema Wut von vielen Verschiedenen Disziplinen untersucht: vom medienwissenschaftlichen über den psychoanalytischen bis zum theologischen Standpunkt.

Fachnummer: mus790, Signatur: Bw3973

Grenzen – Immersives Theaterstück von Kira Carstensen

Den Beitrag gibt es direkt hier auf unserer Webseite zum Nachhören.

Trackliste

Da wir leider nicht mehr wissen, in welcher Reihenfolge die Songs gespielt wurden, gibt es dieses Mal keine Tracklist. We’re sorry!

Aus dem tiefen Süden im hohen Norden gelandet, moderiert Moritz mittwochs die Kulturtankstelle beim Campusradio Kiel. Tiefentspannt, ohne Schuhe, mit guter Musik und einem kühlen Pils.