Kulturtankstelle (02.08.21): Aus dem Sommerloch… (27)

Konzerttipps, eine Ausgehempfehlung für das Kino und unbekannte Musik gab’s in der 27. Ausgabe der Kulturtankstelle.

Konzerttipps

  • Fr, 06.08.21: Tetke – Blauer Engel
  • Sa, 07.08.21: Antilopen Gang – Together Kiel
  • Fr, 13.08.21, 17.30 Uhr: Blush Always – Kieler Bootshafensommer
  • Sa, 14.08.21: Haiyti – Fast ein Festival
  • Sa, 14.08.21, 18.45 Uhr: SchmidtKapelleRauno – Kieler Bootshafensommer

Kino-Tipp: Quo Vadis, Aida?

Bosnien im Juli 1995. Aida ist Übersetzerin für die UN in der Kleinstadt Srebrenica. Als die serbische Armee die Stadt einnimmt, gehört ihre Familie zu den Tausenden von Menschen, die im UN-Lager Schutz suchen. Als Dolmetscherin in den Verhandlungen hat Aida Zugang zu entscheidenden Informationen. Sie versucht dabei, Lügen und Wahrheiten auseinanderzuhalten, um herauszufinden, wie sie ihre Familie und ihre Mitbürger*innen retten könnte.

„Quo Vadis, Aida?“ ist ein Film über den Völkermord von Srebrenica, über eines der schlimmsten Kriegsverbrechen des Bosnienkrieges.

Zu sehen ab dem 05. August, in Kiel unter anderem im Studio-Kino. Am Montag, den 09. August auch im Original mit Untertitel.

Leserbrief in der db-mobil

Und zwar von Pedro Goncalves Crescenti aus Essen, dem Sänger von The Düsseldorf Düsterboys und International Music: “Ich habe in der Ausgabe 5/21 gesehen, dass Sie sogar auf dem Titelblatt gegendert haben – mit Doppelpunkt. Das wärmt mein Herz. Damit haben Sie mal wieder bewiesen, dass sie ein klasse Magazin sind. Vielen Dank und weiter so.“

okNoah – bitter sweet

c okNoah

Die neue Single des Berner Bedroom-Künstlers okNoah. Er beschreibt in «Bitter Sweet​» wie es sich anfühlt, im falschen Körper geboren zu sein. Denn er wusste lange nicht, wo er hingehört. Geboren als Frau, fühlte er sich immer als Mann und getraut sich nun, das auch auszuleben.

Nachhören

Die Sendung wird nochmals am Montag, den 09. August 2021, von 22-24 Uhr beim Campusradio Kiel ausgestrahlt. Ansonsten dieses Mal für zwei Wochen zum Nachhören.

Tracklist:

Interpret:in Titel
Human Tetris Stenciled Views
Editors Blood
Interpol Leif Erikson
Laddermen Welcome To The 20’s
Fontaines D.C. A Lucid Dream
Joy Divison Isolation
Polar Klub The Devil
The End Of Electronic Union
Molchat Doma Tancevat
Motorama Empty Bed
International Music Du Hund
Die Kerzen Saigon
Oxford Drama Painting Beyong Yourself
okNoah Bitter Sweet
Schreng Schreng & La La Glimmen
Voodoo Jürgens feat. KMT Taunzn
Der Nino aus Wien Ganz Wien
Der Nino aus Wien Praterlied
Wanda Ein letztes Wienerlied
Cloud Cloud Love
Tomberlin Self-Help
Tomte Das War Ich
Tocotronic Ich möchte irgendwas für dich sein
Muzz Knuckleduster (live)
Merlin Smith Don’t Think Twice, It’s Alright
coral tell me
Indigo Sparke golden age

Aus dem tiefen Süden im hohen Norden gelandet, moderiert Moritz montags die Kulturtankstelle beim Campusradio Kiel. Tiefentspannt, mit guter Musik und einem kühlen Pils. Später dann irgendwann früh aufstehend und mit Kaffee bei der Presseschau des Deutschlandfunks.