Kulturtankstelle (21.03.22): Für rote Sambas gibt’s auf die Fresse (47)

Im Plattenbau auf die Fresse bekommen, Musik aus Rostow und Moskau hören, Kieler Kulturgeographie-Studien und studentische Instagram-Blasen: Um all das und vieles mehr ging es in dieser Ausgabe der Kulturtankstelle.

.

Hendrik Bolz: Nullerjahre – Jugend in blühenden Landschaften

Das ist seine ostdeutsche Geschichte: Hendrik Bolz (aka Testo) veröffentlicht mit “Nullerjahre – Jugend in blühenden Landschaften” sein Debüt auf dem Büchermarkt. Rechtsextremismus, Alkohol, Drogen und Gewalt prägen sein Aufwachsen im Stralsunder Stadtteil Knieper West – eine triste Plattenbausiedlung in den 90ern. Mal bekommt er auf die Fresse, mal teilt er aus. Hier geht’s zum Beitrag.

Musik aus Russland und Instagram-Blasen

Wie wirkt sich der Krieg auf russische Bands aus? Dürfen wir noch deren Musik hören? Anhand der Musik von Human Tetris (Moskau) und Motorama (Rostow am Don) widmen wir uns dem Thema.

Außerdem sprechen wir über Instagram-Blasen von Studierenden: Immer mehr (Hochschul-) Gruppen, Projekte und studentische Initiativen (z.B. Catcalls of Kiel, StuPa, AStA) verzichten auf eine eigene Webseite und schotten sich in der Instagram-Welt ab. Nichts kommt raus aus der Blase – und außenstehende ohne Account kommen an keine Informationen. Platzt die Seifenblase?

Kieler Studien der Kulturgeographie

11°C im Stinkviertel, 15°C in Gaarden-Ost und 13°C in der Wik: Das sind die Temperaturen vom vergangenen Freitag. Über Kiel spannte sich in der letzten Woche ein dichtes Netz an Wetterstationen, was an einer praktischen Übung des CAU-Studiengangs Geographie lag. Im Rahmen der Klimatologie wurden an fünf Tagen die aktuellen Wetterdaten erhoben. Die Ergebnisse wurden tagesaktuell in einer Karte veröffentlicht. Ganz interessant – aber viel interessanter sind die Ergebnisse für eine Studie im Fachbereich der Kulturgeographie. Denn die Karten geben einen Einblick in die Verteilung der Wohnorte von Studierenden.

Von den 78 Messstationen in Kiel befinden sich lediglich 10 am Ostufer, der Großteil der Studierenden (68) wohnt am Westufer. Eigentlich wie zu erwarten… Bereits im letzten Jahr haben wir einen Blick auf die Karten geworfen, dieses Jahr war somit der zweite Teil der Erhebung.

 

Veranstaltungstipps

Die Kielerin Blush Always feiert das Release ihrer Debüt-EP. Das Konzert steigt am Donnerstag, 24. März 2022, um 19 Uhr im Luna in der Bergstraße.

“All You Can Eat” heißt der Fotoband über die Palenke, aus dem am Sonntag, 27. März 2022, in besagter Eckkneipe gelesen wird. Die Fotographien vom Kieler Fotographen Sven Sindt geben einen Einblick in die Kneipe und ihre Gäste.

Musik: Aktuelle Neuerscheinungen

Es ist Musik von der Straße, die wütend nach vorne geht. Deutschpunk aus Kreuzberg. Der RBB verglich sie mit der Band Wir sind Helden. Aber nein, das sind sie nicht: Acht Eimer Hühnerherzen sind wild und rough, und sie haben jetzt ihr 3. Album rausgehauen. Auf ihre unkonventionellen neuen Platte musik sind erstmals auch E-Gitarren zu hören. Auf jeden Fall reinhören, es macht Bock!

Black Sea Dahu © Paul Maerki

Aus der Schweiz folgt das zweite Album von Black Sea Dahu. Die Band aus Zürich, die von der Familienbande Cathrein geprägt wird (mit Sängerin Janine und Vera und Simon spielen drei Geschwister in der Band), veröffentlichte ihr 2. Album “I Am My Mother”. Das sind orchestrale Klänge und verzweifelte Gesänge. Wie schon auf dem Vorgänger “White Creatures” paart sich leichte Melanchole mit Müdigkeit, aber immer wieder schwingt leichter Optimismus mit. Die Musik ist sehr reduziert, teilweise fast minimalistisch – und der Gesang von Janine Cathrein hallt durch die Gegend. Die Lyrics sind tief verwoben, und trotz der Nachschau-Hilfe auf deren Webseite, sind die lyrischen Texte für die Hörer*innen nur schwer zu durchdringen. “I Am My Mother” ist ein wunderbares Album geworden, das schön fließt und uns antreibt, weiterzumachen.

Tracklist:

Interpret*in Titel
Ramones KKK Took My Baby Away
The Streets The Hardest Way To Make An Easy Living
Zugezogen Maskulin Plattenbau O.S.T.
Acht Eimer Hühnerherzen Zoni
Acht Eimer Hühenrherzen (Durch meine viel zu große) Brille (kann ich dich jetzt auch nicht mehr sehen)
Samba La Muerta Fast
Black Country, New Road Good Will Hunting
NewDad Blue
The Uglies Big & Ugly
Kino Звезда по имени Солнце
Human Tetris Stenciled Views
Motorama Bering Island
Motorama Devoid Of Color
Manicure I Wanna Be Free
Pompeya Slow
New Order Dreams Never End
Fontaines D.C. I Love You
Jurassic Shark Stepped Out
Black Sea Dahu Make the seasons change
Black Sea Dahu Human Kind
Black Sea Dahu One and One Equals Four
Black Sea Dahu Transience

 

Aus dem tiefen Süden im hohen Norden gelandet, moderiert Moritz mittwochs die Kulturtankstelle beim Campusradio Kiel. Tiefentspannt, ohne Schuhe, mit guter Musik und einem kühlen Pils.