Kulturtankstelle (12.07.21): Aus der Hamburger Chaussee (25)

Im Programm: Kulturgeschichte des Badens, Good Morning Yesterday, Tårer, Kurzfilmtipp, Asta-Broschüre, Büchereien, etc.

Nachhören

Die ganze Sendung kann wie immer hier eine Woche nachgehört werden.

Stadtbücherei Mettenhof bleibt geschlossen – E-Mail-Aktion gestartet

Die Büchereien in Kiel öffnen wieder, bis auf die in Mettenhof – dem kinder- und bevölkerungsreichsten Stadtteil Kiels. Grund dafür sind laut Rathaus fehlende finanzielle Mittel und Stellen. Hochschulgruppe für Empowerment von Black, Indigenous und People of Color (BIPOC) sieht darin eine „erneute strukturelle Diskriminierung von Stadtteilen, in denen viele BIPOCs und ärmere Menschen leben“. Sie ruft dazu auf, E-Mails an OB Ulf Kämpfer zu schicken, um gegen die geschlossenen Türen zu demonstrieren.

Weitere Infos gibt es hier.

***EDIT 13.07.21: Die Bücherei ist wieder geöffnet.

Rückblick Einblick/Ausblick

© Nikita Mädge

Am Samstag ging an der Muthesius Kunsthochschule die dreitägige Werkschau Einblick/Ausblick zu Ende. An unterschiedlichen Standorten zeigten Studierende ihre Arbeiten aus dem letzten Jahr, abends wurde im Innenhof der Mu gefeiert.

Aufgetreten ist unter anderem die Band Tårer. Mit im Gepäck hatte das (an dem Tag) 3er-Gespann einige Songs mit einem rudimentären, leicht verzerrten Gitarrensound, gepaart mit Klavier und Gesang. Zwei Demos hat Tårer schon aufgenommen, die gibt’s auf Spotify zu hören.

AStA-Broschüre “Rechte Angriffe gegen LSBTIQ*”

Der AStA hat in Kooperation mit Zebra e.V. und HAKI e.V. eine Broschüre zum Thema Rechte Angriffe gegen LSBTIQ* herausgebracht. Es ist ein Glossar mit Definitionen aus der LSBTIQ*-Community, zudem gibt’s Interviews und Infos zu Beratungsstellen und Einrichtungen an der Uni, die sich mit dem Thema befassen.

Zur Broschüre geht’s hier entlang.

© Good Morning Yesterday

Musik von “Good Morning Yesterday”

Aus Mainz kommt diese Woche ein schöner Soundtrack. Seit knapp sechs Jahren sind Good Morning Yesterday eine Band, aus einem geplanen Akustik-Duo ist die ganze Gruppe entstanden. Die Herkunft des Namens geht auf das Gefühl zurück, dass einen am Morgen nach einer Party überkommt: Leicht verkatetert, leicht fertig und so sagend: “Hallo Gestern”. Ein bisschen so wie: Heute wegen gestern geschlossen.

Die vier Bandmitglieder sind zwischen Indie und Folk unterwegs und haben 2016 ihre erste EP Green Sea rausgebracht. Jetzt folgte nach langer Arbeit ihr Debütalbum Violent Arc. Es ist keine Studioproduktion, sondern wurde mal zuhause im Bett, mal im Proberaum oder mal beim Papa von Bandmitglied Raphael aufgenommen. Eine schöne Platte wurde daraus, mit viel Akustik-Einflüssen, Streichern und einer warmen Stimme.

© Augenblicke

Kurzfilm “Augenblicke”

Eine Frau ist nachts auf dem Weg nach Hause und hört hinter sich Schritte, die immer schneller und lauter werden, und sieht einen Schatten, der immer größer wird. Diese Situation beschreibt der vierminütige Kurzfilm Augenblicke – a blink of an eye von Kiana Naghshineh. Den ergreifenden und zugleich bedrückenden Film könnt ihr hier anschauen.

Veranstaltung: Klangkunst mit Zimmerpflanzen

Packt Eure Zimmerpflanzen ein und macht Euch auf den Weg zur Freedom an der Hörn. Dort tritt am Samstag, 17.07., der Klangkünstler Karel Hacker auf. Er macht den Sound von Pflanzen mithilfe von elektronischen Hilfsmitteln wie Sensoren möglich – und bindet Eure Pflanzen bei dem Liveset mit ein. Los geht’s um 16.00 Uhr, der Eintritt ist kostenlos.

Weitere Infos.

Vorschau

Nächste Woche in der Kulturtankstelle: Indie-Folk von Singer-Songwriterinnen und Musik von Bands, die bei Einblick/Ausblick aufgetreten sind. Wir hören uns!

Tracklist:

Interpret:in Titel
Adriano Celentano Susanna
Black Country, New Road Sunglasses
Fontaines D.C. Love Is The Main Thing
Motorama Azure Height
Desperate Journalist Personality Girlfriend
Squid Pamphlets
Turbostaat Bei Fugbaums
Tocotronic Ja
coral disappear i feel
Swutscher Perle
Schreng Schreng & La La The Cool Song
Holy Motors Midnight Cowboy
International Music Mein Schweiss
Schmieds Puls Don’t Love Me Like That
Good Morning Yesterday Magnitude
Good Morning Yesterday Dead End
Tårer Birds In Your Town
Half Moon Run All At Once
Culk Jahre später
Indigo Sparke colourblind
Mira Lu Kovacs Bad Deal
Fortuna Ehrenfeld Bella Ciao

Aus dem tiefen Süden im hohen Norden gelandet, moderiert Moritz montags die Kulturtankstelle beim Campusradio Kiel. Tiefentspannt, mit guter Musik und einem kühlen Pils. Später dann irgendwann früh aufstehend und mit Kaffee bei der Presseschau des Deutschlandfunks.